Akademie & Fortbildung

Neue Perspektiven, fundiertes Wissen und intensive Schulungen

Werden Sie Wellnessmasseur in unserer "Villa Rheindeich"-Akademie an vier Wochenenden durch erfahrene Ausbilder aus der Ergotherapie und Physiotherapie. Simone Zymny und Anette Peters unterrichten in kleinen Gruppen, mit maximal zwölf Teilnehmern, Interessantes und vermitteln am lebendigen Objekt Grundlagen und wichtige gesundheitliche Aspekte in praktischen sowie in theoretischen Schulungen.

Lernen Sie einen fachlich hohen Wellnessstandard
Hierbei berücksichtigen wir, wie Sie Ihren zukünftigen Klienten begegnen und gut auf sie eingehen. Sie erlernen bei uns anatomische Grundkenntnisse, die dazugehörigen Massagetechniken sowie Regeln der Raumvorbereitung und Hygiene unter Berücksichtigung der eigenen Ergonomie – damit Sie lange Fit bleiben.
Anmeldung Download

Hier die aktuellen Termine und Inhalte

Grundkurs Wellnessmasseur/Wellnesstherapeut

Teilnahmevoraussetzungen

Der Grundkurs Wellnessmasseur/in richtet sich zum einen an alle, die gerne mit Menschen arbeiten und anderen durch eine Massage etwas Gutes tun und ihr berufliches Tätigkeitsfeld erweitern oder verändern möchten.
Des weiteren richtet sich unser Grundkurs auch an Menschen, die bereits erste Erfahrungen im Massage- oder Wellnessbereich gesammelt haben und diese nun fundiert erweitern möchten.

Fortbildungsinhalte

• Grundkenntnisse in Anatomie
• Ergonomisches Arbeiten
• Kontraindikationen / Indikationen
• Raumgestaltung und Vorbereitung einer Wellnessmassage
• Hygiene
• Anamnesegespräch mit dem Kunden
• Abgrenzung zur medizinischen Massage
• Ablauf einer Ganzkörpermassage
• Griffe und Massagetechniken für alle Teilbereiche der Ganzkörpermassage
• intensives praktisches Üben der einzelnen Griffe und Raum für Wiederholungen der erlernten Massageabläufe

Kursdauer

Der Kurs findet an vier Wochenenden von Freitags bis Sonntags statt. Zwischen den Wochenenden sollte die Zeit zum Üben und Vertiefen der erlernten Griffe genutzt werden.

Fortbildungsgebühr

Der Grundkurs zum Wellnessmasseur umfasst vier Einzelblöcke á 375 € – die Gesamtgebühr beträgt 1.500€
Eine Bezuschussung durch einen Bildungsscheck ist möglich.
Kostenlos enthalten: Skript, Abschlusszertifikat, Obst, Gebäck und Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)

Termine

Block 1
Fr., 14.09.2018 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,15.09.2018 10.00 – 18.00 Uhr
So.,16.09.2018 10.00 – 18.00 Uhr

Block 2
Fr., 12.10.2018 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,13.10.2018 10.00 – 18.00 Uhr
So.,14.10.2018 10.00 – 18.00 Uhr

Block 3
Fr., 09.11.2018 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,10.11.2018 10.00 – 18.00 Uhr
So.,11.11.2018 10.00 – 18.00 Uhr

Block 4
Fr., 30.11.2018 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,01.12.2018 10.00 – 18.00 Uhr
So.,02.12.2018 10.00 – 16.00 Uhr (inkl. Abschlussprüfung und Zertifikatsvergabe)

Grundkurs Wellnessmasseur 1/2019
Vier Wochenenden á 375 €/ 1.500 € Gesamt – Bezuschussung über Bildungsscheck möglich

Block 1
Fr., 25.01.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,26.01.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,27.01.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 2
Fr., 22.02.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,23.02.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,24.02.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 3
Fr., 22.03.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,23.03.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,24.03.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 4
Fr., 26.04.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,27.04.2019 10.00 – 21.00 Uhr
So.,28.04.2019 10.00 – 16.00 Uhr
inkl. Abschlussprüfung und Zertifikatsvergabe

Grundkurs Wellnessmasseur 2/2019

Vier Wochenenden á 375 €/ 1.500 € Gesamt – Bezuschussung über Bildungsscheck möglich

Block 1
Fr., 13.09.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,14.09.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,15.09.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 2
Fr., 11.10.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,12.10.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,13.10.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 3
Fr., 08.11.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,09.11.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,10.11.2019 10.00 – 18.00 Uhr

Block 4
Fr., 29.11.2019 18.00 – 21.00 Uhr
Sa.,30.11.2019 10.00 – 18.00 Uhr
So.,01.12.2019 10.00 – 16.00 Uhr (inkl. Abschlussprüfung und Zertifikatsvergabe)

Teilnehmerzahl Der Kurs ist für min. 4 bis max. 12 Teilnehmer ausgelegt.

Fortbildungskurs Hot Stone Massage

Bei der Hot Stone Massage wird mit glatten, auf 50° - 60° Grad erhitzten Basaltsteinen gearbeitet. Durch die Tiefenwärme, die durch die Steine ausstrahlt, wird die entspannende Wirkung der Massage verstärkt.
Muskelverspannungen werden gelöst, die Blutzirkulation stimuliert und der Abtransport von Schlacken verstärkt.
Das allgemeine Wohlbefinden des Massierten wird gesteigert, Stress und innere Anspannung kann gelöst werden.

In unserer Fortbildung erlernen Sie in kompakter Zeit den Aufbau und Ablauf einer Hot Stone Ganzkörpermassage, welche Sie nach Abschluss der Fortbildung selbständig durchführen können.
Die Hot Stone Massage ist eine ideale Ergänzung zu bestehenden Wellnessangeboten und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Teilnahmevoraussetzungen: Diese Fortbildung richtet sich an alle, die bereits im Massage-, Wellness- oder Gesundheitssektor tätig sind und ihr Angebot erweitern möchten.

Fortbildungsinhalte

• Geschichtliches
• Ergonomisches Arbeiten
• Kontraindikationen / Indikationen
• Vorbereitung der Massage
• Massagesteine /Gerätekunde
• Raumgestaltung für die Hot Stone Massage
• Griffarten, Legetechniken und Massagetechniken der Hot Stone Massage

Kursdauer

Der Kurs findet an einem Tag von 9.00 – 19.00 Uhr statt und endet mit der Zertifikatsvergabe.

Fortbildungsgebühr: 195,00 €

Kostenlos enthalten: Skript, Abschlusszertifikat, Obst, kleine Snacks und Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)

Termine
Kurs 1/2018: Samstag, 17.10.2018
Kurs 1/2019: Dienstag, 12.02.2019
Kurs 2/2019: Donnerstag, 11.04.2019
Kurs 3/2019: Donnerstag, 19.09.2019

Teilnehmerzahl: Der Kurs ist für min. 4 bis max. 12 Teilnehmer ausgelegt.